Deutsch und Mathematik

Die Anbahnung und das Erlernen der Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) sind sowohl in den Rahmenlehrplänen als auch in den schulinternen Konzepten der Regenbogenschule verankert. Der Mathematik- und Deutschunterricht orientiert sich an unserer Schule am individuellen Entwicklungsstand der Schüler*Innen. Die Ausbildung und Förderung grundlegender mathematischer sowie schriftsprachlicher Fähigkeiten bilden den ersten Grundstein für einen Weg zur Partizipation außerhalb der Schule. Beide Fächer orientieren sich stets an lebensnahen und an das Leben orientierte Lerninhalte, um größtmögliche Lernerfolge zu erzielen. So individuell unsere Schülerschaft ist, so vielfältig ist die methodische Aneignung von Wissen.

Die Dokumentation von Lernfortschritten findet mit Hilfe unserer schulinternen, individuellen Lernstandsanalyse statt.

Genauere Informationen zu den theoretischen Grundlagen, didaktisch-methodische Hinweise, Ziele und Inhalte des Deutsch- sowie Mathematikunterrichts können Sie in den Konzepten der Regenbogenschule nachlesen.

Schwerpunkte des Fachunterrichts
Menü